Schwimmverein Georgsmarienhütte

 

 

Berichte Jugendwasserball

 

------------------------------------------------------------------------ 

GmHütterU11 Wasserballer holen Bronze in Niedersachsen

Die Wasserballmannschaft des SV Georgsmarienhütte hat ein erfolgreiches und spannendes Wochenende hinter sich. Die Kinder der Jahrgänge 2005 bis 2008 haben am 22.10.16 und 23.10.2016 in Hannover viel Spaß, Spannung und Freude verbreitet.
Im ersten Spiel gegen Cuxhaven, welches mit 11:3 ausging haben die Hütteraner klar gezeigt, was sie können und auch das Spiel gegen Wolfenbüttel ist mit 12:1 für den SVG gut ausgegangen. Im dritten Spiel unterlag die Mannschaft dem Tabellenersten White Sharks Hannover. Im letzten Spiel des Tages mit der Paarung SVG gegen Waspo 98 Hannover zeigte sich wieder einmal wie groß der Kämpfergeist jedes einzelnen Spielers ist. Nur knapp mit 9:8 unterlag die Mannschaft aus Georgsmarienhütte den Hannoveranern. Am Sonntag standen dem SVG, SpVg Laatzen und WSG Braunschweig gegenüber.
Beide Spiele gingen mit 9:6 und 10:2 gut für den SVG aus.
Jeder einzelne Spieler tat seinen Teil zu den Siegen bei.
Luk Jäschke hat mit sehr schönen Abschlüssen den Ball desöfteren ins Netz geschossen. Maximilian Werle überzeugte mit seinen weiten, genauen Pässen und dem schnellen Durchschwimmen mit dem Ball.
Auch Tjark Roth, Maya Möllenkamp und Fynn Kubandt überraschten nicht nur die Trainerin Larissa Sperling und Betreuerin Alina Willmann sondern auch die Zuschauer. Die Kinder des Jahrgangs 2007 und 2008 gaben Alles und zeigten ihr ganzes Können.
Tristan Schröter, Alexander Wagner, Lorenz Jost und Benjamin Rusert waren ebenfalls ein starker Stamm, auf den die Trainerin gut bauen konnte.
Unterstützt wurde die Mannschaft von Konrad Jost, Fabian Pantke, Nick Kubandt und Lukas Kastilan.

Alle, auch die Daheimgebliebenen freuten sich über einen guten 3. Platz der Landesmeisterschaft, deren ersten Teil in Georgsmarienhütte stattfand.

Hintere Reihe v.l.n.r.: Tristan Schröter, Luke Jäschke, Alexander Wagner, Maximilian Werle, Trainerin Larissa Sperling.

Mitlere Reihe v.l.n.r.: Betreuerin Alina Willmann, Lorenz Jost, Konrad Jost, Benjamin Rusert, Betreuer Johannes Buse.

Vordere Reihe v.l.n.r. TjarkRoth, Nick Kubandt, Maja Möllenkamp, Finn Kubandt, Fabian Pantke und Lukas Kastilan.

Tjark Roth in Weißer Kappe hoch konzentriert.

 

Larissa gibt letzte taktische Anweisungen

 

-----------------------------------------------------------------------

 

U13 Wasserballer aus Georgsmarienhütte auch Silber im Norden

Nachdem die U13 auf Landesebene schon Silber gewonnen hatte, setzte das Team um Heiko Beermann den Erfolg auch auf Norddeutscher ebene fort. Am 21./22.05.2016 wurden die Norddeutschen U13 Wasserballmeisterschaften in Hamburg ausgetragen. Qualifizierte Mannschaften waren: Neptun Cuxhaven, Posidon Hamburg, HTB Hamburg, White Sharks aus Hannover und der SV Georgsmarienhütte.

Ein spannendes Wochenende wurde es. Im ersten Spiel stellte sich das Junge Hütteraner Team Posidon Hamburg. Es war das ganze Spiel über spannend. Der SVG lies leider zu viele chancen liegen um sich abzusetzen. Dennoch blieben die Kids ruhig und ließen sich auch von den vielen Hamburger Fans nicht einschüchtern. Am Ende hieß es 10:9 für den SV Georgsmarienhütte. 

Im zweiten Spiel lautete der Gegner Neptun Cuxhaven. Auch in diesem Spiel war es sehr spannend. Es ging auf und ab. Im dritten Viertel wurde sogar ein 5 Tore Vorsprung wieder Verspielt und Cuxhaven bekam noch einmal Luft. Doch am Ende reichte es nicht. 16:14 hieß es am Ende für den SVG

Am Sontag morgen ging es gegen die Übermächtigen Sharks aus Hannover. Von Anfang an hatte der SVG keine Chance, doch zeigten die Hütter Kids das sie auch etwas dagegen halten können das 2. Voiertel war ausgeglichen. Am Ende jedoch, zeigte sich der Unterschied. Die aus dem Landesstützpunkt Hannover kommenden Sharks gewannen deutlich mit 28:6.

Im letzten Spiel hieß der Gegner HTB Hamburg in diesem Spiel ging es um die Silbermedaille den Hütteranern reichte ein Unentschieden da Die Hamburger deutlich höher gegen die Sharks verloren hatten. Ein packendes, spannendes und tolles Spiel sahen die vielen Zuschauer. Die Trainer auf beiden Seiten stellten ihre Mannschaften super ein.   Am Ende lautete das Ergebnis 7:7

Ein riesen Erfolg für Georgsmarienhütte mit diesem Sieg qualifizierten sie sich für die Deutschemeisterschaft, die im Oktober stattfindet. Trainer Heiko Beermann ist sehr zufrieden mit seinem Team und sagt: wenn die Chancenverwertung besser wird dann können wir auch auf der Deutschenmeisterschaft gut Spiele abliefern.

Ein tolles Team hat der SV Georgsmarienhütte mit der U13

 

Hinten v.l.n.r: Trainer Heiko Beermann, Aulon Haydari, Mathis Jäschke, Johan Peters, Niklas Urban, Frederic Schulz

Vorne v.l.n.r. Jan Leonenko, Maximilian Werle, Nico Becker, Alexander Wagner, Luk Jäschke, Denis Wagner

 

Medaillenübergabe vorne Maximilian Werle dahinter Frederic Schulz

 

 

- Qualifikation Landesmeisterschaft der U13 2016

- U11 Spieltag Januar 2016

- Turnier in der Slowakei  Januar/Februar 2016

- Trainingslager Kroatien Sommer 2015