Kategorie: Berichte U12

Wasserballcamp Hannover

Zusammen mit Athleten des Polizei SV Oldenburg – Wasserball, SC Neptun Cuxhaven, SC Hellas-1899 Hildesheim, SpVg Laatzen – Wasserball, WASPO 98 Hannover, White-Sharks-Hannover e.V. und Winsener Schwimmverein nahmen 16 Spieler/innen des SVG (Jahrgang 2006-2010) an einem Wasserball Camp vom 37.11.18 auf den 28.11.18 im SLZ Hannover teil.
Unter Leitung des Landestrainers Holger Rähse absolvierten die ca. 90 Kinder vier Wassereinheiten. Mit Übungen zum Ballhandling über Wurf- und Schusstechniken bis hin zum Zweikampf wurden den Jungs und Mädels viele Grundlagen vermittelt. Zum Abschluss wurde das Erlernte in Wasserballspielen angewendet.

Neben dem Training hatten die jungen Wasserballer/innen auch die Möglichkeit von den Größen zu lernen und zwei Spiele im Stadionbad anzuschauen. So verfolgten die Kinder am Samstag die Begegnung White Sharks Hannover – Bayer Uerding und am Sonntag Waspo 98 gegen den Duisburger SV 98.

Neuer Bulli

Unser alter Bulli war schon in die Jahre gekommen und wir wussten, dass in naher Zukunft ein Neuer benötigt wird. Erste Vorbereitungen für einen Neuen hatten wir schon in die Wege geleitet, als leider eher als erwartet, der alte Bulli, durch verschleiß, Mitte Mai für uns nicht mehr zur Verfügung stand.


Unsere Wasserballer und Schwimmer, die für Turniere, Spiele und Wettkämpfe, auf diesen angewiesen sind brauchten jetzt schnell einen Ersatz. Durch Unterstützung der Lotto-Sport-Stiftung, der Stadtwerke Osnabrück und vieler Spender (auch vom Spendenschwimmen), konnten wir uns einen neuen Bulli kaufen.

An dieser Stelle vielen Dank an alle Spender und Institutionen, die uns Unterstützt hatten.

Hütter U11 mit Silber belohnt

Am Samstag, den 02.06.2018, fand die U11 Landesmeisterschaft im SLZ Hannover (Sportleistungszentrum) statt.

Das Turnier startet mit der Partie SC Hellas Hildesheim 1899 gegen die Mannschaft des SV Georgsmarienhütte. Mit einem starkten 4:3(1:0,0:2,1:0,2:1) setzte sich unsere Jungs gegen das gegnerische Team durch.
Anschließend folgte die Begegnung des SC Hellas und White Sharks Hannover, die mit einem 25:0 für die Sharks endete.
Im letzten Spiel des Turnieres folgte das Aufeinandertreffen der White Sharks mit dem Team aus Hütte. Trotz der klaren Favoritenrolle der Sharks konnte der SVG ebenfalls punkten und unterlag den Sharks nur mit einem 1:13(0:4,1:5,0:1,0:3).

Mit ihrer spielerischen Leistung sicherte sich das Team aus Hütte den 2. Platz auf der Landesmeisterschaft und somit die Silbermedaillie.

Fotos: Willmann

Nord-West-Liga U12 Spieltag

Für nur ein Spiel in der Nord-West-Liga reiste die U12 Mannschaft am 05.05.2018 erneut ins Bremer Unibad.
Unterstützt wurden die älteren Spieler der Jugend  von den jüngeren Wasserballern aus der U10.

Im Spiel gegen den WSW Rostock konnte die junge Mannschft ihre gesteckten Ziele erreichen und auch den ein oder anderen Treffer erzielen. Das faire Spiel endete zugunsten des Favouriten aus Rostock mit einem 15:5.

Fotos: Willmann

1. Mai – Turnier in Cuxhaven

Der 1. Mai ist dieses Jahr ein Turniertag für unsere U12. Zusammen mit Mannschaften aus Cuxhaven und Hamburg verbrachten die Kids den Tag im Hallenbad in Cuxhaven.

Mit sechs Spielen, davon ein Sieg gegen Cuxhaven, einigen knappen Niederlagen und verdienten Siegen der Gegner, sicherte sich die Mannschaft des SVG den 4. Platz.

Im Vordergrund dieses Turnieres stand das Sammeln von Spielpraxis für die  Nachwuchsmannschaften im Vordergrund. Hier konnte die Mannschaft besonders das Zusammenspiel der altersübergeifenden Jahrgänge verbessern, sodass die Jüngeren auch von den Älteren lernen können.

Fotos: Willmann

U12 in Hamburg

Am Sonntag den 15.04,2018 ging es für unsere U12 Mannschaft wieder nach Hamburg. Den Jungs, auch unterstützt durch Spieler unserer U10 Mannschaft, standen zwei Spiele bevor.

Im ersten Spiel gegen den ETV Hamburg blieb es bis zur Halbzeit, trotz guter Spielzüge, zahlreichen Torchancen und gewonnenen Zweikämpfen 0:0. Im dritten Viertel konnten das Team aus Hütte mit zwei Treffern durch Tjark Roth und Lukas Kastilan punkten. Der Gegner aus Hamburg schöpfte im letzten Viertel erneut Kraft, sodass ihnen der Ausgleich gelang. Die Partie zwischen dem SVG und dem ETV endete mit einem 2:2 (0:0, 0:0, 2:0, 0:2).

Nach einer Spielpause trat die U12 der Mannschaft von Poseidon Hamburg gegenüber. Anfänglich konnte die junge Mannschft den Gegner gut in Schach halten. Doch mit schwindenden Kräften konnte Poseidon Hamburg einen 10:0 Sieg gegen die Hütter Spieler erringen.

Fotos: Ebbeskotte

Doppelter Spieltag

Am Samstag den 10.03.2018 war sowohl die U12 als auch U16 Wasserballmannschaft des Schwimmverein Georgsmarienhütte zu Gast im Bremer Unibad.

Der Spieltag beginnt mit einem Spiel für die U16 gegen den SV Bremen 10. Bereits im ersten Aufeinandertreffen des Tages für eine Hütter Mannschaft zeigten die Spieler eine herausragende spielerische Leistung. Das Spiel konnte mit einem 15:3 (2:2, 6:2, 10:2, 15:3) für den SVG entschieden werden. Der zweite Gegner der U16 hieß PSV Oldenburg, auch in diesem Spiel überzeugte das Team aus Hütte 21:11 (5:1, 8:5, 17:8, 21:11).

Nachdem die U16 ihre Spiele absolviert hatte, standen die der U12 noch aus. Im ersten Spiel der jüngeren Mannschaft gegen den SC Neptun Cuxhaven wurde die gegnerische Mannschaft ihrer Favoritenrolle gerecht. Der SVG machte der gegnerischen Mannschaften das Spiel nicht zu leicht, dennoch konnte das Team aus Cuxhaven das Spiel mit einem 7:2 für sich entscheiden. Es folgte die U12 Begegnung SVG und Oldenburg. Trotz guter Spielweise, besonders im ersten Viertel der Partie, in dem die Hütter Mannschaft in Führung ging, brachte der PSV Oldenburg den 9:3 Sieg nach Hause.

Fotos: Buse

Impressum | Kontakt