Seite 2 von 4

Hütter U11 mit Silber belohnt

Am Samstag, den 02.06.2018, fand die U11 Landesmeisterschaft im SLZ Hannover (Sportleistungszentrum) statt.

Das Turnier startet mit der Partie SC Hellas Hildesheim 1899 gegen die Mannschaft des SV Georgsmarienhütte. Mit einem starkten 4:3(1:0,0:2,1:0,2:1) setzte sich unsere Jungs gegen das gegnerische Team durch.
Anschließend folgte die Begegnung des SC Hellas und White Sharks Hannover, die mit einem 25:0 für die Sharks endete.
Im letzten Spiel des Turnieres folgte das Aufeinandertreffen der White Sharks mit dem Team aus Hütte. Trotz der klaren Favoritenrolle der Sharks konnte der SVG ebenfalls punkten und unterlag den Sharks nur mit einem 1:13(0:4,1:5,0:1,0:3).

Mit ihrer spielerischen Leistung sicherte sich das Team aus Hütte den 2. Platz auf der Landesmeisterschaft und somit die Silbermedaillie.

Fotos: Willmann

Fire-Truck-Pulling – Wir können auch anders

Letztes Jahr hat unser 2. Vorsitzende Katja spontan auf der Kloster Klipp in Oesede mit einer Mannschaft am Fire-Truck-Pulling teilgenommen. Sie war so begeistert von der Aktion, dass sie es geschafft hat, das dieses Jahr aus dem Schwimmverein eine Herren- und eine Damenmannschaft angetreten sind.

Die Damenmanschaft

Die Herrenmannschaft

Bei den Damen zogen Svea, Lena, Caro, Nathalie und Carina, Anika fungierte als Trainer. Die Herrenmannschaft setzte sich zusammen aus Bene, Medrow, Marcel, Mattis und Florian die ziehen durften und unserem Fire-Truck-Pulling-Trainer Jannis. Katja war wieder mit Ihrer eigenen Damenmannschaft „Super Spontan“ am Start.

Bei dem Herren lief es im ersten lauf nicht so gut, Bene ist leicht ins straucheln gekommen was die Verantwortlichen dazu brachte den lauf abzubrechen, dementsprechend wurde dieser nicht gewertet. Im zweiten Lauf schafften sie es dem Fire-Truck in genau 23s durchs Ziel zu ziehen. Diese zeit reichte leider nur für den letzten Platz in den Vorläufen so dass sie nicht am dritten, den Finallauf, teilnehmen konnten.

Die Damenmahnschaft absolvierte ihre beiden Vorläufe ohne Probleme und konnte sich im zweiten Lauf noch steigern. Mit dieser Zeit wurden sie dann dritter und sind ins Finale eingezogen. Im Finallauf konnten sie ihre Zeit nochmals steigern, mussten sich den anderen beiden Mannschaften aber geschlagen geben und wurden dritter.

Katja mit „Super Spontan“ am ziehen

Katja und Ihre Mannschaft schafften es ebenfalls ins Finale und wurden dort mit dem ersten Platz belohnt.

Die Veranstaltung hat uns allen sehr viel Spaß gemacht und vielleicht treten wir nächstes Jahr wieder an. Hier noch weitere Impressionen.

LSN Silber – Leistungsstarke U14

U14 Mannschaft – Landesmeisterschaft 2018 Hinten v.l.: Mathis Jäschke, Tristann Schöter, Luk Jäschke, Niklas Urban, Alexander Wagner & Trainer Heiko Beermann Vorne v.l.: Maximilian Werle, Niklas Hoffmann, Fabian Tewes & Benjamin Rusert

Am vergangenden Wochenende fand die  Wasserballlandesmeisterschaften der U14 im Heidberg Bad in Braunschweig statt.

In der Vorrunde der Landesmeisterschaft setzte sich das junge Team, welches ohne zwei Leistungsträger des Teams anreiste, gegen die Mannschaften des SpVg Laatzen und Waspo 98 Hannover durch.

Der Habfinalgegner SC Neptun Cuxhaven unterlag dem Team aus Hütte deutlich.

Im Finale mussten sich die Jungs des SVG der Favoritenmannschaft des Turnieres geschlagen geben.

Mit einer herausragenden Leistung sichterten sich die Spieler aus Georgsmarienhütte die Silbermedaille der Landesmeiserschaft 2018.

  1. White Sharks Hannover e.V.
  2.  Schwimmverein Georgsmarienhütte
  3. Waspo Hannover
  4. SC Neptun Cuxhaven
  5. SpVg Laatzen
  6. WSG Braunschweig

 

50. Pfingstturnier Hameln – U16 auf Platz 3

Hinten v.l.: Noel Hoherz, Aulon Hajdari, Dominik Otto & Alexis Pott Mitte v.l.: Roman Freimut, Larissa Sperling, Alina Willmann & Maris Ebbeskotte Vorne: Finn Roth

Bereits im vergangenen Jahr hat die U16 Mannschaft am alljährlichen Pfingstturnier in Hameln teil genommen und erfolgreich in der Jugendgruppe den 1. Platz belegt.

Dieses Jahr meldete der SVG eine Herrenmannschaft in der Silberrunde, bestehend aus Spielern der U16.

GRUPPE A: Hamelner Schwimmverein II, TuS Lichterfelde-Berlin, TuS Wagenfeld, TKJ Sarstedt & Schwimmverein Georgsmarienhütte

GRUPPE B: Wolfenbütteler SV21, RSV Hannover,  SV Halle, Duisburger SSC 09/20 & WV Wunstorf

In der Gruppenphase belegte der SVG den 1. Platz in der Gruppe A, überzeugte im Viertelfinale und musste sich im Halbfinale dem Team des RSV Hannover geschlagen geben.

Ergebnisse der Gruppenspiele:

SV Georgsmarienhütte – TKJ Sarstedt (06:01)
TuS Wagenfeld – SV Georgsmarienhütte (04:08)
SV Georgsmarienhütte – Hamelner SV 1913 II (04:01)
TuS Lichterfelde Berlin – SV Georgsmarienhütte (02:00)

Viertelfinale
SV Georgsmarienhütte – 1. WV Wunstorf (03:01)

Halbfinale:
RSV Hannover – SV Georgsmarienhütte (03:02)

 

Das Spiel um Platz 3 bestritt das junge Team erneut gegen den TKJ Sarstedt. Mit einem deutlichen (4:2) Sieg sicherte sich die Mannschaft am Ende des Turniers den 3. Platz in der Silberrunde der Herren.

Herren Silberrunde:
1. TuS Lichterfelde Berlin
2. RSV Hannover
3.SV Georgsmarienhütte
4. TKJ Sarstedt
5. Wolfenbütteler SV21
6. Hamelner SV 1913 II
7. 1. WV Wunstorf
8. Duisburger SSC 09/20
9. SV Halle
10. TuS Wagenfeld

Die gesamte Mannschaft freut sich auf eine erneute Teilnahme am Hamelner Pfingstturnier im kommenden Jahr.

Freibadwettkampf in Bad Essen

Am So, den 13.06 waren wir mit acht aktiven in Bad Essen zu unserem 1. Freibadwettkampf dieses Jahr. Wie jedes Jahr, in Bad Essen, hat das Wetter mitgespielt und der Wettkampf war beendet bevor uns die Gewitterfront an Muttertag erreicht hat.

Es waren auch einige Schwimmer aus dem Nachwuchsteam da und diese konnten Ihre Zeiten, die sie in den letzten Wettkämpfen erschwommen hatten, größtenteils weiter verbessern und wurden mit guten Plätzen und Medaillen belohnt.

Die Damen sind jeweils eine 4x50m Lagen und 4x50m Freistil Staffel geschwommen. In beiden Staffeln sind sie der Konkurrenz davon geschwommen und sicherten sich den ersten Platz. Ob es am Solewasser oder der Form der Schwimmerinnen lag sie konnten sich auf vielen Strecken in ihren Zeiten verbessern und durften schwer behangen nach Hause fahren.

LSN 2018 – U16 auf Platz 3

Am 06.05.2018 fand die diesjährige U16 Landesmeisterschaft  Fössebad in Hannover statt. Gemeinsam mit den White Sharks Hannover, Waspo 98 Hannover und dem SC Neptun Cuxhaven spielte der SVG um die Medaillenränge.

Mit zwei Niederlagen konnte sich der SVG dennoch den 3. Platz sichern. Auf dem 1. stehen die White Sharks, auf dem 2. Waspo und den 4. Platz belegte Cuxhaven.

U16 LSN: Hinten v.l.: Aulon Haidari, Roman Freimut, Maris Ebbeskotte, Denis Wagner & Alexis Pott Vorne v.l.: Frederic Schulz, Noel Hoherz, Finn Roth, Mathis Jäschke, Ben Briesemeister & Dominik Otto

 

 

Ungeschlagene Spitzenreiter

Am 06.05.2018 festigte die Herrenmannschaft des Schwimmverein Georgsmariehütte die Spitzenposition in der Nord-West-Liga im Bezirk Weser-Ems.

Das Spiel gegen des SV Bremen 10 endete für die Herren mit einem 11:4 (3:1, 1:0, 4:2, 3:1). Da SC Neptun Cuxhaven an diesem Spieltag abgesagt hat, wurde auch dieses Spiel zu Gunsten des SVG entschieden.

Ungeschlagen stehen die Herren des SVG auf dem 1. Platz, gefolgt vom PSV Oldenburg und SC Neptun Cuxhaven.

Fotos: Willmann

2. Hase Cup in Bramsche

Am Samstag den 5. Mai haben wir am 2. Hase Cup in Bramsche teilgenommen. Der erste Abschnitt war Kindgerecht und dort trat Hannes (Jahrgang 2011) auf seinem zweiten Wettkampf über 25m Rüchen, Brust und Freistil an. Er konnte auf allen drei Disziplinen seine Zeiten verbessern und wurde jeweils 2. Laura, auch eine unsere Nachwuchsschwimmerinnen, ist im ersten Abschnitt über 25m Schmetterling, die vielleicht schwerste Lage im Schwimmsport, angetreten. Sie schwamm die Bahn in unter 30s und wurde mit einer Zeit von 0:27,93 erste.

Hannes über 25m Freistil, im Hintergrund die Brücke und der Sprungturm vom Bramscher Hallenbad

Im zweiten und dritten Abschnitt folgten dann die Strecken über 50m und 100m. Auch in diesen Abschnitt durfte sich unser Nachwuchs beweisen. Die die mit waren durften zu8m ersten mal Strecken von über 50m Schwimmen und konnten auf diesen auch gute Zeiten erzielen. Auf den 50m Strecken, die sie schon kannten, konnten alle Zeiten verbessert werden.
Für unsere „alten Hasen“ war das Wasser in Bramsche auch schnell und es konnten einige Zeiten verbessert werden. Im großen und ganzen war der Wettkampf sehr erfolgreich und alle beteiligten hatten Spaß, auch wenn draußen herrlichster Sonnenschein war und die Temperaturen im Hallenbad einer Sauna gleich kamen.

Noch ein paar Impressionen vom Wettkampf

Nord-West-Liga U12 Spieltag

Für nur ein Spiel in der Nord-West-Liga reiste die U12 Mannschaft am 05.05.2018 erneut ins Bremer Unibad.
Unterstützt wurden die älteren Spieler der Jugend  von den jüngeren Wasserballern aus der U10.

Im Spiel gegen den WSW Rostock konnte die junge Mannschft ihre gesteckten Ziele erreichen und auch den ein oder anderen Treffer erzielen. Das faire Spiel endete zugunsten des Favouriten aus Rostock mit einem 15:5.

Fotos: Willmann

1. Mai – Turnier in Cuxhaven

Der 1. Mai ist dieses Jahr ein Turniertag für unsere U12. Zusammen mit Mannschaften aus Cuxhaven und Hamburg verbrachten die Kids den Tag im Hallenbad in Cuxhaven.

Mit sechs Spielen, davon ein Sieg gegen Cuxhaven, einigen knappen Niederlagen und verdienten Siegen der Gegner, sicherte sich die Mannschaft des SVG den 4. Platz.

Im Vordergrund dieses Turnieres stand das Sammeln von Spielpraxis für die  Nachwuchsmannschaften im Vordergrund. Hier konnte die Mannschaft besonders das Zusammenspiel der altersübergeifenden Jahrgänge verbessern, sodass die Jüngeren auch von den Älteren lernen können.

Fotos: Willmann